Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
Weitere Informationen

  • Zitat von Tiggi: „Nachdem der zweite Teil der animierten Kurzfilm-Reihe Kriegsbringer über Sylvanas veröffentlicht wurde, gab es zahlreiche Spekulationen zur Zukunft der Horde. Das völlig unerwartete Cinematic „Alter Krieger“ lässt hoffen! Auf dem offiziellen YouTube-Kanal tauchte heute Morgen, völlig unerwartet und abgekoppelt von derKriegsbringer-Serie, ein Video über Hochfürst Saurfang auf. Unter dem Titel „Alter Krieger“ sehen wir Varok Saurfang auf den Mauern von Lordaeron, bevor der Kampf um Lordaeron beginnt. Er unterhält sich mit einem jungen Troll (Zappiboy), der seine erste Schlacht bestreiten wird. Der Jüngling himmelt Saurfang für seine Taten im dritten Krieg an, doch der Hochfürst legt seine Rüstung ab, wirft sein Horde-Amulett ins Feuer und möchte der Horde den Rücken zukehren. Er kommt aufgrund seines Credos der Ehre nicht mit den Entscheidungen von Sylvanas überein und hat zuvor noch auf den Tod seines Sohnes in Wrath of the Lich King zurückgeblickt.

  • Zitat von Andi - Vanion: „Es ist soweit, der nächste Teil der Kriegsbringer Videoserie wurde veröffentlicht: Sylvanas Windläufer! Und dabei handelt es sich gleichzeitig auch um das In-Game-Cinematic zum großen Finale im Krieg der Dornen ist. Seit über acht Monaten mussten wir uns nun gedulden, doch heute ist es endlich soweit. Bereits auf der BlizzCon 2017, zur Ankündigung der Erweiterung Battle for Azeroth, verrieten uns sie Entwickler, dass Teldrassil, der Weltenbaum in Kalimdor und Heimat der Nachtelfen sowie Menschen von Gilneas, bald nicht mehr da sein wird. Wobei, existieren tut er schon noch, aber er wird durch einen Brand komplett zerstört. Wieso? Genau das war die große Frage, die die Community in den letzten Wochen und Monaten beschäftige. War es wirklich die Horde? Falls ja, wer genau und wieso? Waren es die alten Götter? War es Meisterkoch Nomi? War es Azshara? Oder war es die Allianz selbst? Viele Spekulationen, doch die Antwort kannte bisher nur Blizzard.…

  • Zitat von Andi - Vanion: „Zusammen mit 19 anderen Spielern werden Basen aufgebaut, Ressourcen gesammelt, Truppe rekrutiert und nach nützlichen Upgrades geforscht. Kommt euch das bekannt vor? WarCraft III? Richtig! Das beliebte RTS aus dem Hause Blizzard war das Vorbild für dieses Feature und die Entwickler wollen es schaffen das Spielgefühl auch entsprechend hinzubekommen. Zumindest im instanziierten Teil. Denn die Kriegsfronten gibt es auch in der offenen (alten) Welt, die dann für verschiedene Aktivitäten im Endgame anbietet. Wer sich mit den Kriegsfronten beschäftigt, wird auch reich belohnt. Nicht nur mit Ausrüstung, sondern auch vielen Mounts, Haustieren, Spielzeugen und Transmog-Zeug! Auf den folgenden Seiten unserer großen Übersicht, erfahrt ihr alles über das System! VERSCHIEDENE KRIEGSFRONTEN Zum Release der Erweiterung Battle for Azeroth wird es nur eine Kriegsfront geben und diese findet im Arathihochland in den östlichen Königreichen statt. So wird diese Zone auf…

  • Zitat von Andi - Vanion: „Es ist soweit, wie schon zu WoD und zu Legion, gibt es auch zu Battle for Azeroth wieder eine Videoserie, die die wichtigen Charaktere genauer beleuchtet. Diese nennt sich Kriegsbringer und der erste Teil befasst sich mit Jaina Prachtmeer! Wie es schon zu Warlords of Draenor die Videoserie "Die Herren des Krieges" und zu Legion "Vorboten" gab, gibt es für Battle for Azeroth ebenfalls einige sehr interessante kleine Filmchen unter dem Titel "Kriegsbringer". Insgesamt drei Stück, in denen die drei Charaktere Sylvanas, Jaina und Azshara eine Hauptrolle spielen werden. Heute gibt es nun den ersten Teil und dieser befasst sich mit der Tochter der See: Jaina Prachtmeer. Die vielen tragischen Vorfälle in ihrem Leben haben sie zu dem gemacht, wie wir sie in Battle for Azeroth (neu) kennenlernen werden! Wie ihr vor allem hören werdet, ist es eine komplett neue Art von Video, welche uns Blizzard da serviert und ohne zu viel eigene Meinung einfließen zu

  • Zitat von Andi - Vanion: „Wer bisher World of Warcraft im kompletten Vollbild-Modus gespielt hat, der muss sich ab Patch 8.0 ein wenig umgewöhnen, denn diese Option wird es nicht mehr geben. Nur noch der Vollbild-Fenstermodus ist möglich!thumb_27398_article_small.jpeg Zitat von Andi - Vanion: „Spielt ihr im Vollbild- oder im Vollbild-Fenster-Modus? Eine grundlegende Frage, die sich jeder World of Warcraft Spieler einmal stellen musste. Natürlich gibt es auch noch den normalen Fenstermodus, aber den lassen wir nun einfach mal außen vor. Denn, naja: Weil! Es gibt jedoch schlechte Nachrichten für alle Fans vom kompletten Vollbild-Modus, durch den es möglich ist völlig ungestört seine Abenteuer auf Azeroth zu erleben. Denn diesen wird es tatsächlich ab Battle for Azeroth mit Patch 8.0 nicht mehr geben. Zumindest auf Computern mit Windows als Betriebssystem. Denn DirectX 12 unterstützt keinen richtigen Vollbildmodus mehr für Programme. Demnach mussten auch die Entwickler von

  • Der Magierturm

    Demor -

    News

    Zitat von Andi - Vanion: „DER MAGIERTURM IST AB SOFORT PERMANENT AKTIV MIT STÄRKEBOOST! Lange haben wir drauf gewartet und nun lösen die Entwickler ihr Versprechen ein. Ab sofort ist der Magierturm permanent aktiv und jeder kann bis zum Pre-Patch sein Artefaktdesign erspielen. Inklusive Stärkeboost der Artefaktwaffen! Bei schönen Ausrüstungsteilen schlägt das Gamerherz höher und bei Waffen ganz besonders. Sind sie doch meist das Herzstück eines jeden schicken Sets. Demnach sind natürlich auch die vielen verschiedenen Designs und Varianten der Artefaktwaffen von Legion äußerst beliebt. Einige mehr als andere, aber generell haben die Designer sich bei allen Kolben, Schwertern, Stäben und Co. viel Mühe gegeben. Ein Grund dafür, weshalb man so viele von ihnen freischalten will. Vor allem eine Vorlage ist dabei wichtig: die des Magierturms! Diese wird nämlich ab Patch 8.0 nicht mehr zu holen sein. Blöd nur, dass es dafür zum einen eine Herausforderung abzuschließen gilt und zum…

  • DER RUF DES SPRECHERS NUN LIVE!

    Demor -

    News

    Zitat von Andi - Vanion: „ARTEFAKTE ÜBERLADEN UND MÄCHTIGER DENN JE WERDEN! Lange haben wir drauf gewartet, doch nun ist es endlich soweit. Die Quest zur Überladung der Artefaktwaffen wird am morgigen Mittwoch aktiviert. Dadurch werdet ihr im Verlauf der nächsten Woche immer mächtiger, bis die Waffe kaputt geht! Nach vielen Wochen des Wartens geht es zum großen Finale in Silithus. Die Quest "Der Ruf des Sprechers" wurde freigeschaltet, durch die wir von Magni erfahren, dass wir mit Hilfe der Artefaktwaffen die korrumpierte Energie, die durch das Schwert von Sargeras fließt und somit das Lebensblut von Azeroth verseucht, absorbieren können. Passend dazu gibt es auch eine kurze Cutscene. Danach verändert sich dann auch Silithus. Statt den roten, böse Farben wird die Zone gelblich-blau und das Schwert pulsiert nicht mehr in roten Farben. Es macht also den Anschein, als würde die Welt anfangen zu heilen. Spieler, die bisher nicht Agrus getötet haben, können nun auch in die…

  • Tanks haben es in WoW: Legion leicht, die Aggro von einzelnen Zielen und sogar ganzen Gruppen zu halten. Es reicht meist eine Fähigkeit und die Standard-Gegner kleben dem Tank dauerhaft an der Waffe. In Battle for Azeroth wird das anders sein. Weniger Bedrohung in Battle for Azeroth: Blizzard führt mit Battle for Azerotheine Änderung an allen Tankklassen ein. Jede Schutz-Spezialisierung wird dann nur noch regulär die vierfache Bedrohung aufbauen. So funktioniert Tanken in Battle for Azeroth: Charaktere mit einer Tank-Spezialisierung werden auch weiterhin mehr Bedrohung erzeugen als DPS-Klassen. Pro Schadenspunkt erzeugen Tanks dabei 4 mal mehr Bedrohung als andere Spezialisierungen. Generell ist das eine Minderung von etwa 80 Prozent. Zum Vergleich: Der Affix „launisch“ verringert die Bedrohungserzeugung um 75 Prozent. Ihr könnt Euch so also schon in etwa ein Bild davon machen, was auf die Gruppen in Battle for Azeroth zukommt. So funktioniert Tanken in Legion: Aktuell

  • Zitat von Cortyn: „PvP wird mit Battle for Azeroth anders werden. Denn auch in World of Warcraft setzt es bald Kopfgelder auf besonders fiese Ganker. Mit der kommenden Erweiterung Battle for Azeroth wird das PvP in World of Warcraft grundlegend überarbeitet. So gibt es etwa keine PvP-Server mehr, sondern Spieler müssen sich im Vorfeld für einen „War Mode“, den Kriegsmodus, willentlich entscheiden. Sie werden dann in eine eigene Phase der Spielwelt transportiert, die nur von anderen PvP-Fans bevölkert ist. Somit wird sichergestellt, dass an jeder Ecke Action warten kann und überall Scharmützel anstehen. Allerdings funktionieren die PvP-Schlachten nicht einfach nur nach dem Prinzip „PvP an und gib ihm“, sondern es gelten bestimmte Regeln, Boni und Einschränkungen, die Blizzard nun vorgestellt hat. Kopfgeld und PvP-Talente als zusätzliche Spielelemente PvP-Talente permanent aktiv: Solange der Kriegsmodus aktiv (also PvP an) ist, sind die PvP-Talente dauerhaft aktiv,…

  • Zitat von Tiggi: „Wer in der Vergangenheit Probleme mit Jäger-Begleitern hatte, die in Dungeons ununterbrochen die Gegner spotteten, wird sich auf Battle for Azeroth freuen können. Denn das automatische Wirken von Knurren wird beim Betreten einer Instanz deaktiviert. Jäger sind dank ihrer Begleiter in der Lage, alle möglichen Inhalte in World of Warcraft solo durchzuspielen. Die Schildkröten, Bären und auch anderen Wildtiere, die ihr euch so zähmen könnt nehmen euch im Zweifelsfall die Bedrohung von bösen Gegnern ab. Außerdem teilen sie nicht gerade wenig Schaden aus. Doch so nett wie die Begleiter mit all ihren Fähigkeiten für Solo-Abenteuer auch sein können, umso nerviger werden sie teilweise in Dungeons empfunden. Das ist nur dann der Fall, wenn der Jäger vergisst, das automatische Wirken von Knurren auszustellen, sobald er eine Instanz betritt. Deswegen wird dann der Begleiter dem Tank dauerhaft die Mobs abspotten. Der Heiler lässt das Tier dann entweder sterben oder wendet…

  • BATTLE FOR AZEROTH

    Demor -

    News

    BATTLE FOR AZEROTH - KLARSTELLUNG: MAN WIRD AZERIT-BONI ZURÜCKSETZEN KÖNNEN!