Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
Weitere Informationen

Von Zuchiku,

WoW.png


bluepost

Neue Charaktermodelle: Worgen und Goblins



Die in World of Warcraft: Cataclysm eingeführten Worgen und Goblins erhalten einige lang erwartete grafische Verbesserungen für ihre Charaktermodelle. Von diesen Aktualisierungen ist das gesamte Aussehen der Worgen und Goblins betroffen – von ihren Gesichtern bis hin zu den Animationen.

[Demnächst] Ereignis zum 15. Jubiläum von WoW

Diesen November feiert World of Warcraft seinen 15. Geburtstag, und wir haben uns zur Feier dieses Jubiläums etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Jubiläumsgeschenk

Spieler, die sich während dieses Ereignisses einloggen, erhalten per Post ein Jubiläumsgeschenk, das das Kampfhaustier Klein Nefarian, ein Feiertagspaket, durch das ihr während des Ereignisses mehr Erfahrung und Ruf erhaltet, ein während des Ereignisses wiederverwendbares Feuerwerk, einen Gegenstand, der euch zu den Höhlen der Zeit teleportiert, und weitere Extras im Spiel.

Neue Schlachtzüge: Erinnerungen Azeroths

Chromie hat die Zeitlinien voneinander gelöst, sodass ihr in die Vergangenheit reisen und epische Schlachtzugsbegegnungen aus Burning Crusade, Wrath of the Lich King und Cataclysm erneut erleben könnt. In diesen für begrenzte Zeit verfügbaren Schlachtzügen könnt ihr drei berühmten Bossen begegnen. Sie sind als eigene Flügel über den Schlachtzugsbrowser verfügbar.
Ihr braucht mindestens Gegenstandsstufe 380, um den Schlachtzug zu betreten. Spieler, die alle drei Flügel abschließen, erhalten den Erfolg „Erinnerungen von Feuer, Eis und Dämonen“ und den Obsidianweltenbrecher, ein von Todesschwinge inspiriertes Reittier des schwarzen Drachenschwarms.

Rückkehr ins Alteractal

In Korraks Rache, einem von den Anfangszeiten des Alteractals inspirierten Schlachtfeld, könnt ihr Gegner überwältigen, ihre Festungen einreißen und Marken sammeln, mit denen ihr mächtige Verstärkungen herbeirufen könnt.
Spieler, die an Korraks Rache teilnehmen und den Erfolg „Das Alte-ractal“ abschließen, können sich zwei neue Reittiere verdienen: den Kampfwidder der Sturmlanzen (Allianz) und den Frostwolfknurrer (Horde).

Neue Quests

Viele neue Geschichten und Abenteuer sind jetzt in ganz Azeroth verfügbar.

Das Ende der Kriegskampagne

Der Konflikt zwischen Saurfang, Anduin und der Bansheekönigin Sylvanas erreicht seinen Höhepunkt. Im letzten Kapitel der Kriegskampagne entscheidet sich das Schicksal der Horde und der Allianz.

Magni Bronzebart

Mit der drohenden Rückkehr von N'Zoth müsst ihr jemanden um Hilfe bitten, von dem ihr es am wenigsten erwartet hättet: Furorion, den Schwarzen Prinzen. Spieler auf Stufe 120 sollten Magni in der Herzkammer aufsuchen, um die Handlung voranzutreiben und herauszufinden, wo sich der schwarze Drache aufhält.

Noch einfacher Gruppen mit Freunden bilden


Wir stellen vor: Gruppensynchronisierung

Mit der neuen Gruppensynchronisierung wird es einfacher denn je, mit Freunden Gruppen zu bilden und gemeinsam Quests abzuschließen. Bei aktiver Gruppensynchronisierung wird der Queststatus (einschließlich der Questphase) aller Gruppenmitglieder aneinander angepasst. Wenn ihr in der Questverfolgung die Maus über eine Quest bewegt, wird euch angezeigt, wer die Quest gerade spielt, wie weit der jeweilige Spieler fortgeschritten ist und wer die Quest abgeben kann. Außerdem könnt ihr bestimmte Quests, die ihr bereits abgeschlossen habt, mit euren Freunden erneut spielen und für eure aktuelle Stufe angemessene Belohnungen erhalten. Der ursprüngliche Schwierigkeitsgrad der Quest hat darauf keinen Einfluss. Diese Quests könnt ihr einmal pro Tag erneut abschließen, um Belohnungen zu erhalten.

Gelockerte Stufeneinschränkungen

Wir haben außerdem die Stufeneinschränkungen gelockert, sodass niedrigstufige Spieler sich gemeinsam mit höherstufigen Spielern für Instanzen (wie Schlachtfelder und Dungeons) in ihrem Stufenbereich einreihen können. Dabei können Spieler auf höheren Stufen für die Instanz ganz einfach ihre Stufen nach unten skalieren lassen. Beachtet bitte, dass ihr im Gegensatz zu den Zeitwanderungen durch das Herabstufen vorübergehend den Zugriff auf Fähigkeiten und Kräfte (z. B. Azeritboni und andere höherstufige Zauber, Fähigkeiten, Talente und Effekte von Schmuckstücken) verliert, wenn die Stufenvoraussetzungen nicht mehr erfüllt werden.

[Demnächst] „Werbt einen Freund“ kehrt zurück

Seid ihr bereit, eure Freunde nach Azeroth zu holen und ihnen zu zeigen, wie der Hase läuft? Mit unserem überarbeiteten „Werbt einen Freund“-System funktioniert das jetzt einfacher als je zuvor! Wenn ihr über aktive Spielzeit verfügt, könnt ihr bis zu 10 Freunde anwerben und gemeinsam mit ihnen Abenteuer erleben. Das können sowohl Neulinge als auch erfahrene Spieler sein, wenn sie seit mindestens zwei Jahren nicht mehr über ein Abonnement verfügen. Wenn ihr euch gemeinsam mit euren angeworbenen Freunden in einer Gruppe befindet, erhaltet ihr 50 % Bonuserfahrung für schnellere Stufenaufstiege und könnt euch alle 30 Minuten gegenseitig beschwören.
Mit „Werbt einen Freund“ könnt ihr einen benutzerdefinierten Link erstellen und ihn an eure Freunde verschicken. Über diesen Link könnt ihr mit euren angeworbenen Freunden ganz einfach im Spiel verbinden und sehen, ob sie Spielzeit gekauft und euch dadurch Belohnungen verschafft haben! Für jeden Monat aktiver Spielzeit eurer angeworbenen Freunde erhaltet ihr eine neue Belohnung wie einzigartige Haustiere, Reittiere, Spielzeit und vieles mehr. Diese Belohnungen werden jeden Monat freigeschaltet und skalieren mit der Zeit, für die eure angeworbenen Freunde Abonnements abgeschlossen haben. Und natürlich könnt ihr dank der Gruppensynchronisierung mit all euren Charakteren gemeinsam mit euren Freunden Abenteuer erleben.

Neuer Zeitwanderungsschlachtzug: Die Feuerlande

Während die Cataclysm-Zeitwanderung aktiv ist, können Spieler auf der Höchststufe eine Schlachtzugsgruppe bilden und die Sulfuronspitze betreten. Wie bei vergangenen Zeitwanderungsschlachtzügen (Schwarzer Tempel, Ulduar) werden eure Ausrüstung und eure Werte der Herausforderung angepasst und ihr bekommt alle Bosse und Belohnungen zu sehen, die ihr erwartet habt.
Bitte beachtet, dass die Reittierausrüstung nicht auf Schlachtfeldern oder in Arenen wirksam ist. Einige Reittiere, z. B. der Himmelsgolem, können außerdem keine Boni durch Reittierausrüstung erhalten.

Feiertagsupdates

Mondfest
Begebt euch auf ein Abenteuer in Kalimdor und den Östlichen Königreichen, um den Ritus des Mondes abzuschließen und einer alten Druidin zu helfen, ihren Stab der Mondblumen zu segnen. Im Gegenzug wird sie eure Blumenkronen verzaubern, sodass sie nie verwelken und ihr sie das ganze Jahr über transmogrifizieren könnt!
Die folgenden 8.2.5 Funktionen sind noch nicht aktiv und werden demnächst verfügbar:
  • Werbt einen Freund
  • Gilden- und Communitybrowser
  • 15. Jubiläum von WoW

Neues Reittier: Honigrückenernterin

Die Imker des Sturmsangtals haben einen neuen Bienenstock entdeckt. Mit Ingmars Hilfe können Allianzspieler aufbrechen, um den Bienenstock zu finden. Wenn sie es schaffen, die Gunst der Schwarmmutter zu gewinnen, erwartet sie die Honigrückenernterin als Reittier. Außerdem können beide Fraktionen weitere von Bienen inspirierte Spielzeuge und Gegenstände verdienen.




Völker

  • Goblins
    • Goblins winken Gobber jetzt zu, nachdem die Volksfähigkeit 'Packhobgoblin' gewirkt wurde.
    • Gobber winkt jetzt dem Spieler zu, wenn er beschworen wird. Außerdem wurde dafür ein Soundeffekt hinzugefügt.
    • Die Volksfähigkeit 'Raketenbeschuss' hat jetzt einen Soundeffekt. Die Raketen werden jetzt vom Gürtel des Zaubernden aus abgefeuert, nicht mehr von den Füßen.

Klassen
  • Der Grafikeffekt, der anzeigt, wo ein Spieler im Kampf wiederbelebt wird, wurde vergrößert.
  • Jäger
    • Tierherrschaft
      • Das Talent 'Tierbegleiter' verringert jetzt den Schaden des zusätzlichen Begleiters um 35 % (vorher 40 %).

    • Schurke
      • Der Schwächungseffekt von 'Blenden' wird jetzt auf den Namensplaketten von gegnerischen Einheiten angezeigt.

    • Schamane
      • Spielern, die mithilfe des Talents 'Totem des Schutzes der Ahnen' reinkarniert werden können, wird jetzt ein Grafik- und ein Leuchteffekt Bildschirmrand angezeigt.
        • Wiederherstellung
          • Das Talent 'Regenguss' erhöht jetzt zusätzlich zur Heilung von 'Kettenheilung' auch die Heilung von 'Welle der Heilung' und 'Heilende Woge'.



    • Priester
      • Schatten
        • Halluzinationen gewähren Wahnsinn ab jetzt nur im Kampf.
          • Kommentar der Entwickler: Halluzinationen sind gedacht, um Fähigkeiten während des Kampfes zu unterstützen, nicht um einen Vorteil zu gewähren, diese vor dem Kampf zu generieren.





Schwarzmarkt-Auktionshaus

  • Zurückgelassene Schwarzmarktposten erstellen den Gegenstand vollständig, sobald sie geöffnet oder auf irgendeine Weise angesehen werden. Hier gibt’s nichts zu sehen!
  • Es wurden neue Angebote hinzugefügt.
    • Zauberfoliant der Vier Winde wurde entfernt.


Gegenstände und Belohnungen

  • Die Glyphe 'Üppige Bewirtung' wurde hinzugefügt, mit der Magier das Aussehen ihres Tisches ändern können.
    • Die Glyphe 'Üppige Bewirtung' hat eine Chance, für Spieler mit Inschriftenkunde von Kul Tiras oder Zandalar auf 175 fallen gelassen zu werden, wenn sie 'Tischlein deck dich' wirken. Zusätzlich erhalten sie eine Version, die sie verschenken oder verkaufen können.

  • Spieler, die T0,5-Ausrüstung gesammelt haben, können jetzt verkaufte oder zerstörte Teile bei Barum für 75 Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts ersetzen, wenn der Dunkelmond-Jahrmarkt aktiv ist.
  • Raddons Kaskadenblick kann jetzt die Abklingzeit von 'Augenstrahl' pro Einsatz von 'Augenstrahl‘ nur noch um bis zu 20 Sek. verringern.
  • Die Waren von Zeitwanderungsverkäufern sind jetzt nur noch für Spieler verfügbar, die an den jeweiligen Zeitwanderungen teilnehmen können.

PvP

  • Schlachtfelder
    • Ashran (Episch)
      • Neues uraltes Artefakt: Solarsphäre
        • Ein neues, mächtiges Artefakt wurde in den unterirdischen Minen von Ashran entdeckt: die Solarsphäre. Das Tempo der Fraktion, die ihre Macht für sich beansprucht, wird um 20 % erhöht.

      • Auf der Straße des Ruhms wurden viele NSCs entfernt, um die Leistung zu verbessern.
      • Fangraal und Kronus kosten jetzt 3.000 Artefaktfragmente (vorher 300).
      • Fangraal und Kronus verursachen jetzt höheren Schaden und ihre Nahkampfangriffe treffen mehrere Gegner.
      • Die Anzahl der Verstärkungen wurde von 300 auf 150 verringert.
      • 'Frontkämpferstandfestigkeit' erhöht jetzt die Gesundheit aller Nahkämpfer und NSCs in auf der Straße des Ruhms um 100 % (vorher 30 %).
      • Das uralte Artefakt erscheint jetzt, nachdem Spieler das Uralte Inferno getötet haben, anstatt an einem zufälligen Ort auf der Karte.

    • Tausendwinter (Episch)
      • Fahrzeuge sind nicht mehr von Verlangsamungs- oder Bewegungsunfähigkeitseffekten betroffen.
      • Der Schaden von Katapulten wurde leicht erhöht.
      • Die Gesundheit der Belagerungsmaschine wurde erhöht.

    • Söldner profitieren nicht mehr von den Effekten des Einberufungsbonus.


Berufe

  • Einige mit Ingenieurskunst von Kul Tiras hergestellte Gegenstände haben jetzt eine Stufenanforderung.
    • Elektroschocker zur Reittiermotivierung, B.R.U.T.Z.L., Organische Diskombobulierungsgranate, Thermobeschleunigter Seuchenverbreiter und Instabiler temporaler Zeitverschieber können jetzt nur noch von Charakteren auf Stufe 110 oder höher verwendet werden.


Quests und Weltquests

  • Spieler, deren Herz von Azeroth sich auf der Höchststufe (aktuell 70) befindet, erhalten jetzt Gold oder Kriegsressourcen als Belohnung für Weltquests, die normalerweise Artefaktmacht gewährt hätten.
    • Updates für die Kriegskampagne
      • Folgende Quests der Kriegskampagne verfügen jetzt über keine Rufvoraussetzungen mehr:
        • Horde: „Spaziergang auf einem Friedhof“, „Gezeitenweisen aufspüren“, „Reise mitten ins Nirgendwo“, „Ein Plan, der funktioniert“, „Ein Mech für einen Goblin“, „Aschenwinds Ausbruch“ und „Der Krieg ist gekommen“.
        • Allianz: „Hordenlähmung“, „Unser nächstes Ziel“, „Abgefangene Befehle“, „Die Flotte versenken“, „Heikle Informationen“, „Das Abyssische Szepter“ und „Der Fall von Zuldazar“.




Benutzeroberfläche

  • Spieler müssen jetzt bei Käufen im Auktionshaus, die 50.000 Gold übersteigen, in einem Dialogfenster den Kauf bestätigen.
  • In der Vorschau im Reittierfenster können jetzt Spielercharaktere angezeigt werden. Diese Option kann im Vorschaufenster unter „Charakter anzeigen“ aktiviert bzw. deaktiviert werden.
  • Im Bildschirm für die Charakterauswahl kann jetzt für Charakternamen auch die Farbe der Klasse neben dem Symbol der Fraktion angezeigt werden.
  • Die Schaltfläche für das Systemmenü wird jetzt immer in der Charakterauswahl angezeigt.

Companion App

  • Verbesserungen für den Chat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Benutzer zweimal einloggen mussten, bevor sie die App nutzen konnten.

Behobene Fehler

  • Kampfhaustiere
    • Kaulquappe der Nekroflossen gewährt jetzt wie vorgesehen ein seltenes Haustier.

  • Klassen
    • Aktive oder passive Fähigkeiten, durch die Spieler tödliche Angriffe überleben können (z. B. 'Von der Schippe springen' von Schurken) werden nicht mehr vorzeitig ausgelöst, wenn das Ziel mit 'Segen der Aufopferung' belegt ist.
    • 'Tanzende Runenwaffe' von Bluttodesrittern ahmt jetzt immer die Nahkampfangriffe des Zaubernden nach.
    • Das Talent 'Göttlicher Stern' von Disziplin- und Heiligpriestern trifft Ziele nicht mehr durch Wände hindurch.
    • Verstärkungsschamanen erhalten jetzt 80 % der Mahlstromkosten zurück, wenn 'Sturmschlag' das Ziel verfehlt oder pariert wird.
    • Die Flugbahn von 'Gefrorene Kugel' von Frostmagiern verlangsamt sich jetzt, wenn die Kugel Schaden verursacht, und nicht mehr, wenn sie auf einen Gegner oder eine zerstörbare Einheit trifft.
      • Kommentar der Entwickler: Durch diese Verbesserung kann dieser Zauber jetzt großen Schlachtzugbossen wie dem Schwarzwasserungetüm oder Azsharas Glanz zuverlässiger Schaden zufügen.

    • Das Talent 'Phantomsingularität' von Gebrechenhexenmeistern kann das Hauptziel jetzt kritisch treffen.
    • Hexenmeister, die beim Wirken von Feuerzaubern oder 'Chaosblitz' unterbrochen werden, während ein Wichtel-Begleiter aktiv ist, können mit 'Dämon kommandieren' ihren Wichtel dazu bringen, 'Magie versengen' einzusetzen, wenn keine Zauber gewirkt werden können.

  • Dungeons & Schlachtzüge
    • Abyssalkommandantin Sivara
      • 'Frostspeer' und 'Giftspeer' heißen jetzt wie vorgesehen 'Frostblitz' bzw. 'Toxischer Blitz'.


  • Anhänger & NSCs
    • Die Preise der von Pascal-K1N6 hergestellten verbrauchbaren Gegenstände wurden verringert.
    • Anhänger aus Nazjatar können jetzt wieder erscheinen, wenn sie getötet werden, während sich der Spielercharakter im Verstohlenheitsmodus befindet.
    • Der Wahnsinnige Trogg greift jetzt immer Spieler an, die in der richtigen Farbe eingefärbt sind.
    • Alle Unterbrechungen hindern Korallenriffwanderer jetzt daran, 'Korallenstruktur' zu Ende zu wirken.
    • Rollyschlucker können nicht mehr fliegen, um Spieler anzugreifen, die sich in der Luft befinden.
    • Gegner und ihre Leichen hindern Spieler nicht mehr daran, unter ihnen verborgene Energiezellen oder Ersatzteile einzusammeln.
    • Die Hühner vor Eisenschmiede können wieder geschlachtet werden.

  • Gegenstände
    • Bauplan: Reprozedural erzeugte Lochkarte zeigt jetzt wie vorgesehen an, dass nur gelbe Lochkarten erzeugt werden können.
    • Charaktere kündigen jetzt an, wenn sie einen Schlachtzugskessel, Großen Schlachtzugskessel, Geisterkessel, Mystischen Kessel oder Großen mystischen Kessel platziert haben.
    • Meerahs Jukebox generiert keine Bedrohung mehr.
    • Gegenstände für Ruf bei Anhängern aus Nazjatar gewähren jetzt beim Einsatz auch über Stufe 8 hinaus Ruf.
    • Spieler können jetzt angelegte Reittierausrüstung verlinken.

  • Reittiere
    • Kua'fon kann jetzt in Garnisonen fliegen.

  • PvP
    • Gegenstände
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Effekte von 'Spiegelglücksbringer' auch in PvP-Kämpfen aktiv waren.
      • Lady Kronsteigs Spieluhr fügt getarnten gegnerischen Spielern keinen Schaden mehr zu.


  • Quests
    • Nach dem Abschluss eines Zeitwanderungsdungeons wird Spielern wieder Fortschritt für „Ein verwüsteter Pfad durch die Zeit“ gewährt.
    • Belohnungen vom Rückgewinnungsturm können wieder über die Post im Spiel geöffnet werden.
    • Es wird jetzt eine Warnung angezeigt, dass durch die Aktivierung des Geräts in „Mardivas’ Labor“ ein wöchentlicher Zyklus ausgelöst wird.
    • Spieler können jetzt bei der Quest „Verteidigung der Wälle“ wieder mit dem Seelenernter interagieren.
    • NSCs verschwinden während der Quest „Die Nahrungskette durchbrechen“ nicht mehr.
    • Die Anforderungen für „Freunde werden“ sind jetzt eindeutiger beschrieben.
    • Spieler können wieder alle für „Freunde sammeln“ benötigten Sandscherenkrabben und Schlickkriecher sammeln.
    • Spieler bleiben nicht mehr permanent im Kampf, wenn sie während „Der richtige Bot für den Job“ den Botneuauflader verwenden.
    • Die Freunde verschwinden nicht mehr, wenn Spieler mit dem Freundschaftsnetz „Freunde sammeln“.
    • Gegner, die während „Kämpfe unter der Hand“ besiegt werden, lassen wieder Beute fallen.
    • Prinz Erazmin gewährt jetzt wie vorgesehen Fortschritt, wenn Spieler die Quest „Willkommen beim Widerstand“ abschließen.
    • „Direktverbindung“ bietet kein unzerstörbares Verschlüsseltes Schwarzmarktfunkgerät mehr an.
    • „Verschleppungsverhinderung“ gewährt jetzt wie vorgesehen nur noch dem Spieler Fortschritt, der einen Mechagnom fängt.
    • Beraterin Ko'jan ist jetzt während der Quest „Mit ihrem Rat am Ende“ immer anwesend.
    • Korrodierte Wachposten gewähren jetzt wie vorgesehen Fortschritt für „Kampferprobt“.
    • Das Teilen von „Die erste Aufladung ist kostenlos!“ führt nicht mehr dazu, dass Spieler die Quest manchmal nicht abschließen können.
    • Der für „Rache ist süß“ benötigte Kochtopf benötigt jetzt wie vorgesehen Kochkunst der Scherbenwelt auf 1.
    • Alle Sandscherenkrabben sind jetzt während der Quest „Freunde sammeln“ wieder gültige Ziele für das Freundschaftsnetz.
    • Spieler können jetzt wieder „Treibt sie davon“ abschließen, während „Das Messer drehen“ aktiv ist.

  • Weltquests
    • Spieler, die „Na'logo muss wandern“ verlassen, bevor sie die Quest abgeschlossen haben, werden nicht mehr von Gegnergruppen angegriffen.
    • Der Questgegenstand Talanjis Mojo wird jetzt wie vorgesehen aus dem Inventar eines Charakters entfernt, wenn während „Nicht mit mir, Troll“ der aktive Bereich verlassen wird.

  • Welt
    • Mit bestimmten Kristallprismen in Nazjatar kann jetzt einfacher interagiert werden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler im Hafen von Zandalar die Klagelied nicht sehen konnten.
    • In den Imperialen Gärten wurde ein Loch abgedeckt.
    • Spielercharaktere bleiben jetzt nicht mehr in den Zitterstachelhöhlen stecken.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in Nordend Teile der Umgebung verschwunden sind.







Vanion.eu schrieb:


Die undokumentierten Änderungen von Patch 8.2.5
  • Die Skalierungsreichweite der Startzonen wurde angepasst. Seit Patch 7.3.5 skalieren alle Gebiete mit dem Level der Charaktere und es geht (meist) hoch bis zur Maximalstufe der Erweiterung. Im Falle der Startzonen ging es aber nur hoch bis Stufe 20. Seit Patch 8.2.5 skalieren auch diese bis Level 60. Sehr wahrscheinlich wurde dies auf Grund der neuen Gruppensynchronisierung gemacht.

  • Die Flugmounts des Systems der automatischen Flugrouten neigen sich nun wieder und fliegen hoch sowie runter. Das haben sie seit Mists of Pandaria nicht mehr getan und bereits während der Beta von Classic ist Spielern aufgefallen, dass die Mounts sich in Classic anders verhalten als auf den modernen Liveservern. Scheinbar haben die Entwickler das Feedback mitbekommen und es nun auch in Battle for Azeroth abgeändert. Den damaligen Beitrag könnt ihr euch hier durchlesen: zum Beitrag.

  • Im Dungeon Immergrüner Flor wurden zwei mögliche Abkürzungen entfernt, die jetzt nicht mehr genutzt werden können. Einmal die zum Boss Bleichborke, da nun Pflanzen im Weg stehen. Und dann noch zu den Uralten Beschützern, die nicht mehr durch das Springen mit einem Reittier über den Berg erreichbar sind.

  • Der 10- und 25er-Spieler-Modus des Raids Feuerlande wurde in den Flex-Modus umgewandelt. Es gibt nur noch den Unterschied zwischen normal und heroisch mit einer skalierenden Gruppenanzahl. So wie es damals schon bei Ulduar für die Woltk-Zeitwanderung gemacht wurde, war dies nun für die Cataclysm-Zeitwanderung notwendig.

  • Wer die Kampagne zum Herz von Azeroth aus Patch 8.2 bereits gespielt hat, der wird eventuell das Überbleibsel der Leere aus der Höhle im Smaragdgrünen Traum mitgenommen haben. Dieses konnte in einer Truhe gefunden werden und es handelte sich bisher um ein weißes Item, das nicht verkäuflich war. Mit dem Patch wurde das abgeändert. Nun ist es ein graues Item und der Verkaufspreis beträgt 1 Kupfer.

  • Der Buff auf Erfahrungspunkte vom Destilat der zehn Länder wird nun mit einem visuellen Timer angezeigt, damit man auch weiß, wie lange dieser hält.

  • Im Vorschaufenster für Kleidung, Mounts und Co. gibt es nun eine Lichtquelle, die genau auf den Charakter oder das Objekt strahlt. Zudem merkt sich das System nicht mehr die Rotation des Modells. Mit jedem neuen Aufruf eines Vorschaufensters wird die Position also zurückgesetzt. Dafür wurden aber die Richtungspfeile entfernt.

  • Der Dunkelmond-Zylinder ist nicht mehr einzigartig (20), wird dafür aber auch nicht mehr gestapelt.

Keine Kommentare vorhanden