Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
Weitere Informationen

Von Zuchiku,

WoW.png


Saison 3 von Battle for Azeroth – Überlebensratgeber

bluepost

Patchnotes zum Inhaltsupdate Azsharas Aufstieg: Saison 3


Updates für Dungeons und Schlachtzüge


Neuer Schlachtzug: Azsharas Ewiger Palast


Stellt euch in diesem weitläufigen Schlachtzug mit acht Bossen den mächtigsten Champions von Nazjatar, unbeschreiblichen Monstern der Tiefe und schlussendlich der legendären Königin Azshara selbst.
Azsharas Ewiger Palast ist jetzt auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch verfügbar. Der erste Flügel des Schlachtzugsbrowsers – Der große Empfang – öffnet nächste Woche am 17. Juli.

Start von Saison 3

Mit Saison 3 kommen jede Menge neue Inhalte für Dungeons, darunter Operation: Mechagon – der neue Dungeon nur für den Schwierigkeitsgrad Mythisch –, ein neues saisonales Affix und höherstufige Azeritrüstung, die ihr für Titanenresiduum kaufen könnt.

Neuer Dungeon: Operation: Mechagon

Spieler auf Stufe 120 können sich in diesem nur auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad verfügbaren „Megadungeon“ mit 8 Bossen mit Prinz Erazmin und dem Rostbolzenwiderstand verbünden, um dessen wahnsinnigen Vater zu stürzen und seine gefährlichste Waffe, den Mecherschaffer, zu zerstören. In Mechagon erwarten euch unglaubliche Belohnungen, behaltet aber immer im Hinterkopf, dass Beute von Gnomen manchmal etwas überraschende Eigenschaften aufweist …

Neues Affix für mythische Dungeons: Betörend

Königin Azsharas Agenten haben die Dungeons infiltriert, um Azeroths Champions dort zu überfallen, wo sie es am wenigsten erwarten. Drei unterschiedliche, tödliche Abgesandte verstärken die gegnerischen Reihen und müssen unbedingt ausgeschaltet werden. Diese Abgesandten können wöchentlich wechseln und sogar patrouillierende Einheiten stören, die anhalten, um sie zu bejubeln.
  • Leerenberührte Abgesandte: Wenn ihr diese Gegnerin angreift, wirkt die Leerenberührte Abgesandte im Verlauf mehrerer Sekunden einen Zauber, den ihr nicht unterbrechen könnt und der einen mächtigen Energieblitz erschafft, der im Umkreis von 60 Metern Schaden verursacht. Streckt diese Abgesandte nieder, bevor sie das Ritual vollendet, oder versteckt euch, um den Effekt zu überleben.

  • Verwunschene Abgesandte: Diese mächtige Gegnerin verwendet eure eigene Macht gegen euch, indem sie nahe Verbündete mit einer Aura verzaubert, die einen großen Prozentsatz des erlittenen Schadens zurück auf den Angreifer reflektiert.

  • Abgesandte der Gezeiten: Diese Gegnerin verfügt über eine Aura, die nahe Gegner läutert und sie immun gegenüber Kontrollverlusteffekten macht.

Updates für Mythische Schlüsselsteindungeons

  • Die Gegenstandsstufe der Belohnungen aus normalen, heroischen und mythischen Dungeons auf der Höchststufe wurde um 30 erhöht. Die Untergrenze der Belohnungen liegt jetzt für den Schwierigkeitsgrad Normal bei 370, für Heroisch bei 385 und für Mythisch (ohne Schlüsselstein) bei 400.

  • Die Belohnungen für mythische Schlüsselsteine wurden um 30 Gegenstandsstufen erhöht. In der ersten Woche von Saison 3 liegt die Höchstgrenze der Belohnungen aus den Truhen am Ende von mythischen Schlüsselsteindungeons auf dem Schwierigkeitsgrad +6 bei Gegenstandsstufe 415 und die wöchentliche Truhe enthält eine Belohnung aus Saison 2.


    • Ab der zweiten Woche von Saison 3 gilt diese Höchstgrenze nicht mehr für die wöchentliche Beutetruhe und gewährt Gegenstände aus Saison 3 mit der erhöhten Gegenstandsstufe. Der Abschluss eines mythischen Schlüsselsteindungeons auf dem Schwierigkeitsgrad +10 in der ersten Woche gewährt Belohnungen der neuen maximalen Gegenstandsstufe in der wöchentlichen Truhe, sobald sie in Woche 2 verfügbar wird.


  • Die Gesundheit und der Schaden von Gegnern in heroischen Dungeons wurde um 25 % erhöht.

  • Die Gesundheit und der Schaden von Gegnern in mythischen Dungeons (ohne Schlüsselstein) wurde um 30 % erhöht. Gegner in normalen Dungeons bleiben unverändert.


    • Wegen dieser Erhöhung des Schwierigkeitsgrads wurden mythische Schlüsselsteine um 3 weitere Stufen verringert.


  • Die Boni auf Gesundheit und Schaden von Gegnern in mythischen Schlüsselsteindungeons werden jetzt pro Schwierigkeitsgrad um 10 % erhöht (vorher 8 %).

Titanenresiduum

  • Die gewonnene Menge an Titanenresiduum aus der wöchentlichen Truhe und durch das Verschrotten von Azeritrüstung wurde erhöht.

  • Ihr könnt euer sauer verdientes Titanenresiduum für Azeritrüstungsteile mit Gegenstandsstufe 430 oder 445 ausgeben.

Updates für Essenzen

  • Acht neue Essenzen sind jetzt aus Azsharas Ewigem Palast, Operation: Mechagon, PvP und mythischen Schlüsselsteindungeons verfügbar.

Essenzen aus Azsharas Ewigem Palast

  • Wenn ihr die neuen Schlachtzugsbosse in Azsharas Ewigem Palast besiegt, winken als Belohnung folgende Essenzen: Azeroths unsterbliches Geschenk (Tank), Kondensierte Lebenskraft (Schadensverursacher) und Vitalitätsverbindung (Heiler).

Essenz aus Operation: Mechagon

  • Vision der Perfektion – Wird vom Endboss, König Mechagon, fallen gelassen.

PvP-Essenzen

  • Konflikt und Zwietracht – Verdient euch 500 Eroberungspunkte, um diese Essenz in eurer nächsten wöchentlichen Belohnungstruhe für PvP freizuschalten.

Essenzen aus mythischen Schlüsselsteindungeons

  • Wenn ihr einen mythischen Schlüsselsteindungeon der Stufe 4 oder höher abschließt, erhaltet ihr folgende Essenzen: Essenz der Fokussierungsiris (Schadensverursacher), Anima von Leben und Tod (Tank) und Invokation der Lebensbinderin (Heiler).

PvP-Updates


Willkommen zu Saison 3: Berüchtigt

Saison 3 bringt eine Welle neuer PvP-Inhalte mit sich. Teilnehmer können sich zwei neue Boshafte Basilisken als Reittiere verdienen, und die Spieler mit der höchsten Wertung können neue Reittiere für Berüchtigte Gladiatoren freischalten.

Belohnungsupdates

  • Die Gegenstandsstufe der Belohnungen aus Belohnungstruhen aller PvP-Ränge (Ungewertet, Kämpfer, Herausforderer, Rivale, Duellant und Gladiator) wurde um 30 erhöht.

  • Die Gegenstandsstufe der Belohnungen zum Ende eines Matches wurde für alle PvP-Ränge um 30 erhöht.

  • In der ersten Woche von Saison 3 liegt die Höchstgrenze der Belohnungen am Ende eines PvP-Matches bei Gegenstandsstufe 415. Für diese Belohnungen wird der Rang Herausforderer benötigt. Ab Woche 2 verfügen Rangbelohnungen für Herausforderer über Gegenstandsstufe 420.

Neue heroische Kriegsfront


Die Schlacht um Stromgarde

Ein uralter Feind hat die Allianz und die Horde auf hohe See geführt, aber an Land eskaliert der Kampf um Azeroth weiterhin mit einer heroischen Schlacht um Stromgarde. In der ersten heroischen Kriegsfront dieser Erweiterung übernimmt der gegnerische Kommandant auf dem Schlachtfeld eine aktivere Rolle und es liegt an eurem Team, ihn in den Staub zu schicken.
Mit einer ganzen Armee an seiner Seite schließt sich der gegnerische Kommandant der ersten Angriffswelle an, um eure neu errichtete Basis zu zerstören. Um dem Ansturm standzuhalten müsst ihr euch dem Gegner als Gruppe stellen und mit taktischem Geschick das Blatt wenden. Für den Sieg müsst ihr euch mit eurer organisierten Gruppe aus 10 bis 20 Spielern absprechen, um den Gegner auszumanövrieren. Wenn ihr es schafft, euch zu verteidigen und den Gegner zurückzuschlagen, erhaltet ihr einmal pro Angriffszyklus als Belohnung einen Ausrüstungsgegenstand mit Gegenstandsstufe 430.
Interagiert als Schlachtzugsgruppe mit der Kriegskarte in Boralus oder am Hafen von Zandalar, um dem Kampf beizutreten. Bitte beachtet, dass die Option, sich für die Heroische Kriegsfront „Die Schlacht um Stromgarde“ anzumelden, erst verfügbar wird, wenn die entsprechende Fraktion in der jeweiligen Region das nächste Mal mit dem Angriff auf das Arathihochland beginnt. Regionen, in denen der Angriffszyklus für die Schlacht um Stromgarde bereits im Gange ist, erhalten dann Zugriff auf den Schwierigkeitsgrad Heroisch, wenn das Arathihochland in Saison 3 das nächste Mal angegriffen wird.






Vanion.eu schrieb:

Das nächste große Contentupdate für Battle for Azeroth - Patch 8.2: Azsharas Aufstieg - bringt die zweite Erhöhung des maximalen Itemlevels für die derzeitige Erweiterung mit sich. Kein Wunder, denn schließlich gibt es auch ein neues Raidtier, eine neue PvP- sowie Mythisch-Plus-Saison und viele andere Neuheiten. Die Zahl geht hoch bis auf die Grenze von 455! Allerdings erst mit dem Start der dritten Saison am 10. Juli 2019. Doch nicht nur neue Inhalte bringen bessere Ausrüstungsgegenstände, auch Belohnungen von bereits bekanntem Content werden verbessert. In den folgenden Abschnitten gibt es eine Übersicht zu all dem!

Die Inhalte der dritten Saison




Die neuen Abstufungen für Itemlevel

Bevor wir zu den einzelnen Inhalten kommen, hier erst noch zwei allgemeine Informationen. Derzeit liegt das Cap für titangeschmiedete Items bei Itemlevel 425. Dieses wird mit der dritten Saison auf 455 hochgehen! Was Azerit-Ausrüstung angeht, diese hat bekanntlich bestimmte Breakpoints, die aktuell bei 325, 340, 355, 370, 385, 400 und 415 liegen. Mit der Erhöhung der Gegenstandsstufe in den neuen Inhalten gibt es auch zwei neue Breakpoints: 430 und 445! Diese orientieren sich an den generellen neuen Abstufungen für hochstufige Gegenstände. In der zweiten Saison lagen diese bei 385, 400 und 415. Nun handelt es sich um 415, 430 und 445!



Itemlevel des neuen Raids

Nach Uldir, der Schlacht von Dazar'alor und dem Tiegel der Stürme geht es nun in Azsharas ewigen Palast. Dieser öffnet zwei Wochen nach dem Release von Patch 8.2 mit der dritten Saison im normalen sowie heroischen Modus am 10. Juli. Eine Woche später geht es mit dem mythischen Modus und dem ersten LFR-Flügel weiter. Wie immer gibt es eine Differenz von 15 Itemleveln pro Modus.

Modus Itemlevel Verfügbar ab


LFR-ModusItemlevel 40017. Juli, 31.Juli & 14. August
Normaler ModusItemlevel 41510. Juli
Heroischer ModusItemlevel 43010. Juli
Mythischer ModusItemlevel 44517. Juli



Dungeons: Affix, Itemlevel & Skalierung

Zum Start der dritten Saison wird der mythische Modus für Dungeons wieder schwerer gemacht und in allen Modi erhöht sich das Itemlevel. Dadurch können Neueinsteiger und Twinks sich schneller ausrüsten. Natürlich steigt auch die Gegenstandsstufe der Ausrüstung in der wöchentlichen mythisch-plus Kiste an. Eine Besonderheit stellt der neue Mega-Dungeon Operation: Mechagon dar. Dieser hat vorerst nur einen mythischen Modus, allerdings haben die Ausrüstungsteile dort ein höheres Itemlevel als in den anderen Dungeons. Außdem gibt es das neue Affix Betörend (mehr Infos).

Normale, heroische und mythische Dungeons



Inhalt Dritte Saison


Normaler ModusItemlevel 370
Heroischer ModusItemlevel 385
Mythischer ModusItemlevel 400
Operation: MechagonItemlevel 415
Operation: Mechagon Endboss Azerit-HelmItemlevel 430


Mythische-plus Dungeons



Schlüsselstein Itemlevel aus der Truhe Vergleichswert


Stufe 2405LFR Ewiger Palast (400)
Stufe 3405
Stufe 4410
Stufe 5415Normal Ewiger Palast
Stufe 6415
Stufe 7420
Stufe 8425
Stufe 9425
Stufe 10+430Heroisch Ewiger Palast



Die wöchentliche Belohnungstruhe



Schlüsselstein Itemlevel Truhe Vergleichswert


Stufe 2415Normal Ewiger Palast
Stufe 3415
Stufe 4420
Stufe 5420
Stufe 6425
Stufe 7430Heroisch Ewiger Palast
Stufe 8430
Stufe 9435
Stufe 10+440Mythisch Ewiger Palast


Bei dem Wechsel von der ersten zur zweiten Saison war es so, dass die Dungeons grundlegend drei Stufen schwerer wurden. Heißt also, wenn man in der ersten Saison Dungeons auf Stufe 8 gut hinbekommen hat, konnte man in der zweiten Saison bei Stufe 5 das gleiche Ziel erreichen. Anstatt aber einfach die Stärke und die Lebenspunkte aller Gegner in der dritten Saison wieder um etwa 30% zu erhöhen, wird pro Schlüsselsteinstufe der Schwierigkeitsgrad weiter angehoben. Im Endeffekt fühlen sich niedrigstufige Instanzen dadurch nicht mehr so viel schwerer als zuvor an.


Vergleich zwischen Saison 2 und 3
  • Mythisch-plus Dungeons bis Stufe 10 fühlen sich etwa eine Stufe schwieriger an
  • Mythisch-plus Dungeons bis Stufe 15 fühlen sich etwa zwei Stufen schwieriger an
  • Mythisch-plus Dungeons über Stufe 15 fühlen sich etwa drei Stufen schwieriger an



Stufen Multiplikator Zweite Saison Multiplikator Dritte Saison


2+0% Stärke & Lebenspunkte+0% Stärke & Lebenspunkte
3+8% Stärke & Lebenspunkte+10% Stärke & Lebenspunkte
4+17% Stärke & Lebenspunkte+21% Stärke & Lebenspunkte
5+26% Stärke & Lebenspunkte+33% Stärke & Lebenspunkte
6+36% Stärke & Lebenspunkte+46% Stärke & Lebenspunkte
7+47% Stärke & Lebenspunkte+61% Stärke & Lebenspunkte
8+59% Stärke & Lebenspunkte+77% Stärke & Lebenspunkte
9+71% Stärke & Lebenspunkte+95% Stärke & Lebenspunkte
10+85% Stärke & Lebenspunkte+114% Stärke & Lebenspunkte
11+100% Stärke & Lebenspunkte+136% Stärke & Lebenspunkte
12+116% Stärke & Lebenspunkte+159% Stärke & Lebenspunkte
13+133% Stärke & Lebenspunkte+185% Stärke & Lebenspunkte
14+152% Stärke & Lebenspunkte+214% Stärke & Lebenspunkte
15+172% Stärke & Lebenspunkte+245% Stärke & Lebenspunkte



Händler für Azerit-Ausrüstung

Der Händler für Azerit-Ausrüstung, die mit Titanenresiduum gekauft werden kann, bleibt in der dritten Saison vorhanden und bietet neue Waren mit erhöhten Preisen an. Zurückgesetzt wird die Währung nicht. Allerdings sind die neuen Preise so hoch, dass es kaum einen Vorteil bringt, das Residuum vor der dritten Saison zu sparen.

Ausrüstung Zweite Saison Dritte Saison ItemlevelErhöhung


Zufällig Normal1651.725415+945%
Zufällig Heroisch6759.000430+1.233%
Zufällig Mythisch1.72547.500445+2.653%
Spezifisch Mythisch7.150200.000445+2.697%


Natürlich bekommt man dann aus allen bekannten Quellen auch wieder mehr von dem Residuum. Am Interessantesten ist dabei die wöchentliche mythisch-plus Truhe. Je nachdem, welche Stufe ihr abgeschlossen habt, gibt es einen entsprechend großen Haufen an Residuum.


Mythisch-Plus Zweite Saison Dritte Saison Erhöhung


10625170002720%
11667179002684%
12709188002652%
13751197002623%
14793206002598%
15835215002575%
16866224002587%
17897233002598%
18928242002608%
19959251002617%
20990260002626%
211010266502639%
221030273002650%
231050279502662%
241070285002664%
251090291502674%




Nicht vergessen darf man natürlich auch, dass es durch das Verschrotten und Entzaubern von hochstufiger Azerit-Ausrüstung weiterhin Residuum gibt und auch die Werte dort erhöhen sich.

Itemlevel Titanenresiduum


3401
3553
37012
38535
400115
415365
4302,000
44510,000



Itemlevel im PvP

Natürlich erhöht sich passend zur dritten Saison auch das Itemlevel der PvP-Ausrüstung, die man am Ende eines Matches und in der wöchentlichen Truhe (Kriegskasse) erhält. Die Truhe steht in der Kommandozentrale von Boralus / Dazar'alor und kann nur geöffnet werden, wenn ihr in der Woche die 500 Eroberungspunkte gesammelt habt. In unserem Guide zur 3. Saison findet ihr zudem die Auflistung der Belohnungen durch den Zyklus von Eroberungspunkten.


Rang Wertung Match Truhe


Kein Rang0-1399Itemlevel 400Itemlevel 415
Kämpfer1400-1599Itemlevel 410Itemlevel 425
Herausforderer1600-1799Itemlevel 420Itemlevel 430
Rivale1800-2099Itemlevel 425Itemlevel 435
Duellant2100-2399Itemlevel 430Itemlevel 440
Elite / Gladiator2400+Itemlevel 435Itemlevel 445



Itemlevel in Mechagon

Was Ausrüstung angeht, so gibt es in Mechagon nicht ganz so viel zu holen. Das liegt daran, dass die Insel eher für Sammler gedacht ist, weniger für die Erhöhung des Itemlevels. Allerdings gibt es dann doch ein paar Highlights. Nämlich Ausrüstungstokens für Ringe und Schmuckstücke (Übersicht der Items) auf hoher Gegenstandsstufe. Außerdem das konfigurierbare Rechengerät im Taschenformat!


Ausrüstung Itemlevel





Itemlevel in Nazjatar

In Nazjatar hingegen gibt es ziemlich viel Ausrüstung zu holen. Denn in diesem Gebiet werden gewöhnliche Items (280) fallen gelassen, die ein komplettes Outfit im neuen Design anbieten und es gibt noch die aufwertbare benthische Ausrüstung (385 - 430). Außerdem können zufällig epische Waffen (360) erbeutet werden und zwei Weltbosse mit hochstufiger Beute warten ebenfalls auf die Helden!


Ausrüstung Itemlevel


Gewöhnliche Ausrüstung (Weltbeute)Itemlevel 280
Epische Waffen (Weltbeute)Itemlevel 360
Benthische Ausrüstung (Aufwertbar)Itemlevel 385 - 430
WeltbosseItemlevel 415



Itemlevel für Handwerker

Handwerker bekommen allerlei neue Rezepte für Ausrüstungsgegenstände spendiert, die hergestellt werden können. Zum einen PvP-Ausrüstung mit einem recht geringen Itemlevel und zum anderen neue aufwertbare hochstufige Rüstungsteile. Um diese herstellen zu können, wird aber der abyssische Fokus von Nazjatar benötigt. Dieser wird über eine Quest freigeschaltet und danach noch aufgewertet. Alle Infos dazu in unserem Guide: zum Guide! Die Gegenstandsstufe der besten Items ist etwas geringer als sonst und nicht gleichzusetzen mit den üblichen Breakpoints aus dem neuen Raid (415, 430, 445). Nur Ingenieure brechen diese Regel, da sie ja bekanntlich Brillen herstellen - also Azerit-Helme. Diese orientieren sich weiterhin an den normalen Abstufungen!

Rezepte Itemlevel


Neue PvP-AusrüstungItemlevel 370
Tier 1 neuer ItemsItemlevel 410
Tier 2 neuer ItemsItemlevel 425
Tier 3 neuer ItemsItemlevel 440



Itemlevel der Weltquests

Die Ausrüstungs-Belohnungen für Welt- und Abgesandtenquests skalieren zwar mit der Gegenstandsstufe des Charakters, haben aber eine Obergrenze. Diese wird zum Start der dritten Saison am 10. Juli um 15 Stufen erhöht. Es lohnt sich dann also eventuell auch wieder diesen Content zu spielen. Denn denkt dran, die Items können auch kriegs- und titangeschmiedete Upgrades bekommen!

Inhalt Maximales Itemlevel


WeltquestsItemlevel 385
AbgesandtenquestsItemlevel 415
Quest der ÜbergriffeKeine Anpassung (370)



Itemlevel der Kriegsfront

Die Belohnungen der bisherigen Kriegsfronten bleiben auf dem Itemlevel, welches sie aktuell haben. Allerdings wird mit Patch 8.2 ein heroischer Modus für die Schlacht im Arathihochland eingefügt. Der Kommandant in Boralus / Dazar'alor bietet dafür die neue Quest Heroische Kriegsfront: Die Schlacht um Stromgarde an, die wieder bei jedem Machtwechsel angenommen werden kann. Es gilt eine heroische Schlacht zu gewinnen, um danach 15 Dienstmedaillen, 1.500 Artefaktmacht (doppelt so viel wie im normalen Modus) und eine Beutetruhe mit Ausrüstung auf Itemlevel 430 zu erhalten.



Stufenvoraussetzungen auf Azerit-Rüstung

Mit neuer Azerit-Ausrüstung auf höherem Itemlevel kommen auch neue Stufenvoraussetzungen für das Herz von Azeroth, um die Boni freizuschalten. Allerdings sind diese kaum der Rede wert. Denn auf allen neuen Azerit-Ausrüstungsteilen (Itemlevel 400 bis 445) liegt die maximal zu erreichende Stufe bei 43, um alle passiven Boni freizuschalten. Die meisten Spieler können die Ringe also direkt aktivieren.

Dann gibt es aber natürlich noch die Verstärkung in der Mitte, wodurch das Itemlevel des Gegenstands um fünf erhöht wird. Dieser zusätzliche Bonus ist weiterhin an einer hochstufigen Voraussetzung gebunden. Das maximal zu erreichende Artefaktlevel beträgt 70 in Patch 8.2 und wer die beste Ausrüstung hat, der benötigt maximal Artefaktlevel 65, um alle Verstärkungen zu aktivieren, wie ihr in den folgenden Tabellen sehen könnt.

Voraussetzungen für Helme


Itemlevel 1. Ring 2. Ring 3. Ring 4. Ring Verstärkung


4001530343842
4151531364146
4301531364158
4451531364163



Voraussetzungen für Schulterstücke

Itemlevel 1. Ring 2. Ring 3. Ring 4. Ring Verstärkung


4001532364044
4151533384348
4301533384360
4451533384365


Voraussetzungen für Brustteile

Itemlevel 1. Ring 2. Ring 3. Ring 4. Ring Verstärkung
4001531353943
4151532374247
4301532374259
4451532374264



Artefaktmacht und Artefaktwissen

Artefaktmacht wird mit Patch 8.2 sehr wichtig. Denn die Azerit-Essenzen verstärken euren Charakter sehr viel mehr, als die bisherigen Azerit-Boni. Sowohl die mächtigen Effekte, wovon nur einer aktiv sein kann, als auch die geringen Effekte, wovon drei aktiv sein können. Zum Release vom Patch kann jeder Spieler auf Level 120 die erste Essenz-Fassung in der Halskette freischalten. Danach geht es auf Artefaktstufe 55 weiter mit Fassung Nummer 2 und auf Stufe 65 gibt es die finale dritte Fassung. Das maximale Level für das Herz von Azeroth liegt bei 70. Um dieses zu erreichen gilt es ziemlich viel Artefaktmacht zu sammeln, doch das Artefaktwissen steigt auch nach und nach an!


Keine Kommentare vorhanden