Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
Weitere Informationen

Von Zuchiku,

WoW.png
Mit 23. Januar, nächsten Mittwoch, kommt es zu einigen Änderungen sowie der Freischaltung von neuen Inhalten.
Neben der Änderung der Gegenstandtsstufe von Gegenständen aus diversen Inhalten, eröffnet der neuen Raid "Die Schlacht von Dazar’alor" und es startet die zweite PvP Saison, sowie die zweite Saison für Mythisch + Dungeons.



Im folgenden findet ihr eine Auflistung der Änderungen.


Vanion.eu schrieb:

Das passiert am 23. Januar


Allgemeines
  • Das maximale Itemlevel steigt von 395 auf 425 an.
  • Die Siegel des kriegsgezeichneten Schicksals sind weiterhin für den Bonuswurf da und werden nicht zurückgesetzt.


Dungeons
  • Das Itemlevel in normalen, heroischen und mythischen Dungeons steigt um 30. Die Belohnungen haben dann Itemlevel 340 (normal), 355 (heroisch) und 370 (mythisch).
  • Der Schwierigkeitsgrad von heroischen und mythischen Dungeons wird um etwa 30% angehoben. Normale Dungeons bleiben unverändert.
  • Die mythischen Schlüsselsteine werden beim Übergang zur 2. Saison um 3 gesenkt. Habt ihr einen Stufe-11-Dungeon abgeschlossen, gibt es in der wöchentlichen Truhe kein Stufe-10-Stein, sondern einen Stufe-7-Stein.
  • Das Itemlevel der mythisch-plus Belohnungstruhe steigt ebenfalls um 30. Doch in der ersten Woche (23. Januar) ist die Belohnung noch maximal Itemlevel 385 und es ist ein Gegenstand aus der 1. Saison!
  • Am 30. Januar läuft dann alles normal ab. Habt ihr einen Stufe-10-Dungeon abgeschlossen, gibt es eine Belohnung auf Itemlevel 410+ aus der zweiten Saison.


Azerit-Ausrüstung
  • Alle epischen Ausrüstungsteile mit Itemlevel 370 oder höher aus der Schlacht von Dazar'alor, Abgesandtenquests, Dungeons (Saison 2) oder PvP (Saison 2) haben einen fünften äußeren Bonusring.
  • Es gibt keinen Reset des Titanenresiduums.
  • Der Händler für Titanenresiduum verkauft neue Items auf Itemlevel 385, 400 und 415 zur zweiten Saison.
    • Ein zufälliges Ausrüstungsteil auf Itemlevel 385 kostet 165. (wie bereits jetzt)
    • Ein zufälliges Ausrüstungsteil auf Itemlevel 400 kostet 675.
    • Ein zufälliges Ausrüstungsteil auf Itemlevel 415 kostet 1.725.
    • Ein spezifisches Ausrüstungsteil auf Itemlevel 415 kostet 7.150.
  • Es gibt mehr Titanenresiduum aus den unterschiedlichen Quellen.
    • Entzaubern/Verschrotten eines 400er-Items gibt 115 Residuum.
    • Entzaubern/Verschrotten eines 415er-Items gibt 365 Residuum.
    • In der wöchentlichen mythisch-plus Truhe gibt es auf Stufe 4 etwa 60 Residuum und auf Stufe 10 etwa 625 Residuum.


Kriegsfronten
  • Die Belohnungen der Kriegsfront im Arathihochland bleiben gleich.
  • Die Belohnungen der Kriegsfront an der Dunkelküste steigen um 15 Itemlevel.
  • Die Siegesquest und der Weltboss gewähren somit Itemlevel 400.
  • Die Stärke der Gegner in der Kriegsfront steigt zudem um etwa 15% und es wird Itemlevel 335 benötigt, um sich anzumelden.
  • Alle Anpassungen an den Kriegsfronten treten erst in Kraft, wenn der aktuelle Machtzyklus abgeschlossen wurde! Bedeutet also, wenn die Allianz z.B. am 23. Januar noch 4 Tage lang die Schlacht spielen kann, gibt es erst am 27. Januar die neuen Belohnungen.


Inhalte der offenen Welt
  • Die Ausrüstung von Abgesandtenquest wird basierend auf der Gegenstandsstufe des Spielers bis Itemlevel 385 skalieren, statt nur bis Itemlevel 370.
  • Gleiches gilt für die Quest zu einem Fraktionsübergriff.
  • Habt ihr aktuell noch aktive Abgesandtenquests, die ein Ausrüstungsteil gewähren, wird die Belohnung bereits angepasst. Ein Reset der Quests gibt es jedoch nicht.
  • Die Beute von Weltbossen auf Kul Tiras und Zandalar bleibt unverändert auf Itemlevel 355.


Spieler gegen Spieler
  • Die Belohnungen der 2. Saison sind ebenfalls 30 Itemlevel höher als die der ersten Saison. Dies betrifft die Belohnungen für Eroberungspunkte, für die wöchentliche Truhe und die Match-Belohnungen.
  • Die Belohnungen am Ende eines Matches sind in der ersten Woche auf Itemlevel 385 gecapped.


Herz von Azeroth
  • Das Artefaktwissen geht weiter. Jede Woche wird die Menge der benötigten Artefaktmacht für ein Level um etwa 30% gesenkt.
  • Es wird 10 neue Stufen geben und am 27. März wird dann wieder eine Pause eingelegt.
  • Das Herz von Azeroth hat ein Limit von 50 Stufen, welches erst mit Patch 8.2 erhöht wird.

Quellen
Keine Kommentare vorhanden