Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
Weitere Informationen

Von Demor,

b6e66f1c8acffeb6d60815ab78ca8d7ccbe4e2d0.jpg

Andi - Vanion schrieb:


Wer sich den Testclient für Patch 8.1 heruntergeladen hat, der wird eventuell schon gemerkt oder gesehen haben, dass die Entwickler etwas an der Verzeichnisstruktur von World of Warcraft herumgeschraubt haben. Eigentlich dachten wir, dass das nur für den Testclient gemacht wird, aber scheinbar trifft dies auch auf die Liveversion vom Spiel zu, wie die amerikanischen Spieler nun gemerkt haben. Bei ihnen ist der Patch nämlich bereits da! Was genau ändert sich? In Zukunft werden alle verschiedenen Clients zu World of Warcraft nur in einem Verzeichnis gespeichert. Also Test, Live und in Zukunft auch Classic. Die jeweiligen Dateien sind in einem neuen Unterordner.

Neue Verzeichnisstruktur


  • _retail_
  • _ptr_
  • Data
  • .build.info
  • Launcher

Wir Spieler profitieren dadurch unter anderem von einem schnelleren Download des Testclients. Denn in Zukunft wird nicht einfach das ganze Spiel heruntergeladen, sondern die Dateien vom Liveclient werden nur kopiert und danach auf einen neuen Build aktualisiert. Ziemlich praktisch! Mit der Umstellung wurden natürlich auch der Addon- und Screenshot-Ordner verschoben. Dies könnte bei Programmen zu Problemen führen, die auf das Verzeichnis zugreifen wollen. Wie z.B. die Twitch-App! Ein Update steht allerdings schon bereit. Wird also ein Fehler angezeigt, einfach mal das Programm aktualisieren!


Quellen
Keine Kommentare vorhanden