Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
Weitere Informationen

Von Sommy,

ea48c04779076076c5df15c907a2f26ca006daec.jpg


Missionsdetails:
TEILNAHME
Um am öffentlichen Test teilnehmen zu können, müsst ihr eine Spiellizenz für Overwatch für Windows-PC besitzen, die mit eurem Battle.net-Account verbunden ist. Dieser Account darf dazu weder gebannt noch suspendiert sein.
Schritt 1: Startet die Blizzard-Software neu.
Schritt 2: Klickt im Menü auf der linken Seite auf den Reiter für Overwatch.
Schritt 3: Wählt „PTR: Overwatch“ aus dem Dropdown-Menü REGION/ACCOUNT.
Schritt 4: Klickt auf „Installieren“, um den Installationsvorgang zu starten.
Schritt 5: Sobald der PTR-Client installiert und aktualisiert ist, könnt ihr auf „Spielen“ klicken, um loszulegen!
Hinweis: Ihr müsst Overwatch installiert haben und euch mindestens einmal in das Spiel eingeloggt haben, um Zugang zur öffentlichen Testregion zu erhalten. Wenn ihr nach Befolgung der oben genannten Schritte nicht auf die PTR zugreifen könnt, versucht Folgendes: Loggt euch normal in Overwatch ein, schließt den Spielclient und startet das Spiel dann erneut in der PTR.
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
F: Auf welchen Plattformen ist die PTR verfügbar?
A: Die PTR ist nur auf Windows-PCs verfügbar.
F: Für welche Regionen wird die PTR verfügbar sein?
A: Accounts aus allen Regionen (außer China) können auf die PTR zugreifen. Die PTR selbst wird allerdings auf den Servern unserer Amerika-Region gehostet sein. Demnach müssen Spieler, die von außerhalb der USA auf die öffentliche Testregion zugreifen, unter Umständen mit einer niedrigeren Leistung und größeren Verzögerungen rechnen.
F: Welche Sprachen werden auf der PTR unterstützt?
A: Die PTR ist in allen von uns unterstützten Sprachen verfügbar, jedoch sind einige Inhalte womöglich noch nicht vollständig lokalisiert.
F: Wird der Accountfortschritt aus der Live-Version des Spiels auf die PTR übertragen oder muss ich wieder von vorn beginnen?
A: Eine Kopie eures Accounts aus der Live-Version des Spiels wird automatisch auf die öffentliche Testregion übertragen, einschließlich eures Spielfortschritts (Stufen, freigeschaltete Extras, Statistiken etc.). Bitte beachtet aber, dass die Kopie im Vorhinein angefertigt wurde und auf einem früheren Stand eures Accounts basiert. Je nachdem, wann ihr das letzte Mal gespielt habt, kann es sein, dass euer Account in der PTR nicht eurem aktuellen Fortschritt in der Live-Version entspricht.
F: Werden die Fortschritte, die ich in der PTR erreiche, im richtigen Spiel erhalten bleiben?
A: Nein. Jegliche in der PTR erreichten Fortschritte – einschließlich von Stufenaufstiegen, Erfolgen, Statistiken, Spielniveau, Lootboxen (einschließlich der Belohnungen aus Lootboxen), Währung (einschließlich von Ranglistenpunkten) und durch Währung freigeschalteten kosmetischen Gegenständen – werden nicht auf die Live-Version des Spiels übertragen.
F: Werde ich in der PTR Lootboxen kaufen können?
A: Nein. Käufe mit Echtgeld sind in der PTR deaktiviert.
PTR-PATCHNOTES FÜR OVERWATCH – 14. FEBRUAR 2018
Ein neuer Patch für Overwatch befindet sich derzeit in der Entwicklung und ist jetzt zum Testen verfügbar. Wenn ihr euer Feedback teilen oder einen Fehler melden wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das englischsprachige Forum PTR Feedback oder PTR Bug Report.
Bitte beachtet, dass die untenstehenden Patchnotes sich nur auf aktuelle Änderungen in der PTR beziehen. Zwar werden viele dieser Änderungen in einem zukünftigen Patch auch für PlayStation 4 und Xbox One umgesetzt, aber die PTR ist nur für PC-Spieler verfügbar und wird daher nur für diese Plattform geplante Änderungen enthalten.
HELDENUPDATES
Doomfist
  • Handkanone
    • Alle 0,65 Sek. wird jetzt ein Schuss Munition wieder aufgefüllt (vorher alle 0,8 Sek.).
Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung kann Doomfist seine Waffe zuverlässiger als Teil seiner Combos einsetzen.
Mei
  • Endothermischer Strahler
    • Die Dauer der Verlangsamung von eingefrorenen Gegnern wurde von 1 auf 1,5 Sek. erhöht.
    • Der Munitionsverbrauch des sekundären Feuermodus wurde von 25 auf 20 verringert.
Kommentar der Entwickler: Indem wir die Dauer von Meis Verlangsamung erhöhen, kann sie leichter besonders flinke Helden wie Genji oder Lúcio einfrieren. Mit den verringerten Kosten ihres sekundären Feuermodus kann sie ihn jetzt einsetzen, ohne auf die Möglichkeit verzichten zu müssen, ihre Gegner einzufrieren.
Sombra
  • EMP
    • Wird nicht mehr von kleinen Gegenständen blockiert (z. B. Schilder)
  • Hacken
    • Die ultimative Fähigkeit wird nicht mehr aufgeladen, wenn Spieler sich mit gehackten Medikits heilen.
    • Die Wirkungszeit wurde von 0,8 auf 0,65 Sek. verringert.
    • Deaktiviert jetzt die folgenden Fähigkeiten:
      • Genji – Kybernetik
      • Hanzo – Ashiko
      • Pharah – Schwebedüsen
      • Lúcio – Heilungsboost und Tempoboost (schaltet das gesamte Lied aus), Wallride
      • Mercy – Engelsschwingen
  • Maschinenpistole
    • Die Streuung der Maschinenpistole wurde von 3 auf 2,7 verringert.
  • Opportunistin
    • Aktiviert sich jetzt, wenn Gegner über weniger als 100 % ihrer Trefferpunkte verfügen (vorher weniger als 50 % der Trefferpunkte).
  • Translokator
    • Die Dauer wurde von 15 auf 20 Sek. erhöht.
Kommentar der Entwickler: Mit diesen Änderungen muss sich Sombra nicht mehr darauf verlassen, dass ihre Teammitglieder Schaden erleiden und sich mit ihren gehackten Medikits heilen, um ihre ultimative Fähigkeit schnell aufzuladen. Sie wird in Zukunft ihre ultimative Fähigkeit seltener zur Verfügung haben, doch im Gegenzug kann sie jetzt mehr Fähigkeiten deaktivieren und so effizienter ihre Gegner hacken. Bisher wurde Opportunistin nur aktiviert, wenn die Trefferpunkte eines Gegners unter 50 % fielen. Jetzt kann Sombra alle verwundeten Ziele sehen und mit einem Blick Angriffsziele finden. Allgemein wird kann Sombra mit diesen Änderungen ihre Fähigkeiten zuverlässiger einsetzen und muss sich weniger auf ihre ultimative Fähigkeit verlassen.
ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE
Mercy
  • Valkyrie
    • Die Trefferpunkte von Gegnern werden nur noch angezeigt, wenn sie bereits Schaden erlitten haben.
Kommentar der Entwickler: Damit sorgen wir für etwas mehr Übersicht auf den Bildschirmen von Mercy-Spielern, wenn sie ihre ultimative Fähigkeit einsetzen.
Quellen
Keine Kommentare vorhanden