Die Inselexpeditionen

    • World of Warcraft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
    Weitere Informationen

    • Die Inselexpeditionen

      Hier mal ein 10 Minütiges Video das euch die Inselexpeditionen näher bringt. pump

      Die Inselexpeditionen: Ablauf, Belohnungen & mehr!


      Vanion schrieb:

      Dynamischer Wiederspielwert, das ist das Stichwort, wenn es um die neuen Inselexpeditionen geht, eines der großen Features in Battle for Azeroth. Generell erinnern sie stark an die Szenarien, die damals in Mists of Pandaria eingefügt wurden. Diese waren für drei Spieler ausgelegt und es gab keine Rollen-Restriktionen. Ein perfekter Spielinhalt für zwischendurch. Doch wurden sie nach Mists of Pandaria in ihrer ursprünglichen Form nicht weiterentwickelt. Nun feiern sie aber ihre Rückkehr durch die Inselexpeditionen im nächsten Addon.

      Erneut handelt es sich um einen instanziierten Inhalt für drei Spieler. Es muss kein Tank, Heiler und DD dabei sein. Es können drei Tanks, 2 Heiler und 1 DD oder auch 3 DDs in einer Gruppe sein. Das ist ganz egal. Die Instanz passt sich entsprechend an. Anpassen ist auch das richtige Stichwort, denn die verschiedenen verfügbaren Inseln werden so gut wie komplett zufällig generiert, wodurch man immer wieder etwas Neues erleben kann, auch wenn man die gleiche Insel noch einmal besucht. Das ganze wird abgerundet durch eine verbesserte Intelligenz der NPC-Gegner! In dieser Übersicht gibt es alle wichtigen Infos zum Feature!


      Für wen sind die Inselexpeditionen gedacht?

      Eine Frage, die gleich beantwortet werden sollte ist die, für wen die Expeditionen überhaupt gedacht sind. Denn es handelt sich nicht um ein weiteres instanziiertes Feature, in dem Ausrüstung gesammelt werden kann, um sich auf die Raids vorzubereiten. Um es genauer zu sagen, gibt es dort eigentlich kaum wirklich nützliche Gegenstände, um den Charakter zu verstärken. Der Fokus liegt vor allem auf zwei Dinge: Sammelzeug und Azerit. Die Inselexpeditionen sollen den Spielern Spaß machen und sie mit Mounts, Haustieren, Spielzeugen sowie vielen Transmog-Items belohnen. Es ist ein Inhalt, der einfach zwischendurch gespielt werden kann.

      Wer überhaupt kein Interesse an Sammelsachen hat, der wird auch nicht oft auf eine Expedition gehen. Doch auch das Azerit spielt eine Rolle, mit dem ihr euer Herz von Azeroth verstärken könnt. Denn dieses gibt es auf jeder Erkundungsreise als Belohnung. Außerdem kann durch ein wöchentlich zu erreichendes Ziel eine ganze Wagenladung an Azerit gewonnen werden. Somit ist also auch für Nicht-Sammler der Ansporn gegeben, diesen neuen Inhalt in Battle for Azeroth zu spielen!