ExorsusRaidTools Problem mit Raidmarks

    • Ist Behoben
    • ExorsusRaidTools Problem mit Raidmarks

      Hey,

      vorab schick ich einen großen Dank, dass ihr euch für die Übersetzung von ExorsusRaidTools einsetzt und so gute Arbeit für die WoW-Community leistet, danke!

      Ich wende mich an euch, weil ihr bei ExorsusRaidTools als Übersetzer hinterlegt seid und dort steht, dass man sich bei Verbesserungswünschen an euch wenden soll. Leider habe ich keinen schnelleren Weg gefunden euch zu kontaktieren, deshalb schreibe ich euch eine Mail, in der Hoffnung, dass sie den/die Richtige/n erreicht.

      Wir nutzen das Addon sehr aktiv, insbesondere die Notes zur Koordination unseres Raids, dabei ist mir folgendes aufgefallen:
      Wenn ich eine Notiz erstelle und über die obere Auswahl ein Raidicon (Stern, Kreis, usw.) hinzufügen möchte, dann schreibt er als „Code“ in die Notiz {kreuz}, {totenschädel}, usw. Wir haben einen Kader von 28 Spielern und da hat die Hälfte den deutschen Client und die andere Hälfte den englischen Client. Wenn ich jetzt die Note schicke, dann steht bei Spielern mit englischem Client tatsächlich {kreuz}, {totenschädel}, usw. Man könnte das umgehen, indem man die Zahlen der jeweiligen Marks nimmt, denn die sind unabhängig von der Clientsprache und würden somit bei jedem Client gleich dargestellt.

      {rt8} {totenschädel}
      {rt7} {kreuz}
      {rt6} {quadrat}
      {rt5} {mond}
      {rt4} {dreieck}
      {rt3} {diamant}
      {rt2} {kreis}
      {rt1} {stern}

      Ich fände es super, wenn man das einbinden könnte, denn das Ergebnis bei deutschem Client wäre das selbe, nur müsste ich für englische Clients nicht immer die Note entsprechend ändern. Und ich muss niemanden dazu zwingen den deutschen Client zu nehmen.

      Falls es Fragen zu meinem Problem gibt, dann bin ich hier per Mail zu erreichen oder via btag xxx#xxx.

      Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

      Viele Grüße
      Max aka. Banjou von der Gilde ‚is over ninethousand‘ auf Antonidas (Allianz)

      P.S.: Ironischerweise ist im Info-Text des Addons, bei dem Hinweis auf euch, das Wort „Fehler“ kleingeschrieben.
    • Ich habe die localization.lua gerade ersetzt und getestet.

      Wenn ich eine Notiz bearbeite und über die obere Icon Auswahl gehe, schreibt er nach wie vor die deutschen Bezeichnungen der jeweiligen Raid-Icons in die Notiz. Damit es nicht zu Missverständnissen kommt habe ich noch einmal kurz ein Bild von dem beschriebenen Problem gemacht.

    • Also es ist richtig das er trotzallem wohl die deutsche übersetzung reinschreibt da du ja ein deutschen Client nutzt allerdings wenn dann auf senden klickst sollte es jedem in seiner Sprache angezeigt bekommen.

      Kann diese allerdings nicht Testen hab niemand der den englischen Clienten nutzt.

      Falls dies aber nicht richtig Funktioniert, hier noch eine andere Version. Welche auch Funktionieren sollte.
      Getestet mnit einem englishem Clienten ist es nicht.

      Habe es der übersichthalber aber so eingtragen das im Vorschau Fenster

      {rt1}Stern{rt2}Kreis{rt3}Diamant{rt4}Dreieck{rt5}Mond{rt6}Viereck{rt7}Kreuz{rt8}Totenkopf Steht.

      Nach dem Senden sollten allerdings nur die Symbole Angezeigt werden.
      Dateien