Putenchili

    • Hauptgericht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Website verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichsten Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimst DU der Verwendung zu.
    Weitere Informationen

    • Putenchili

      Zutaten:

      700 g Putenbrust
      2 Stück Zwiebel
      2 Zehen Knoblauch
      1 Stück Paprika rot
      1 Stück Paprika gelb
      1 Stück Chilischote rot
      2 EL Öl
      etwas Salz, Pfeffer
      3 Prisen Chilipulver
      2 EL Tomatenmark
      1 Dose Tomaten (850 ml)
      250 ml Gemüsesuppe
      1 Dose Mais (425 ml)
      1 Dose Kidneybohnen (425 ml)
      1 Prise Zucker

      1.) Fleisch, Zwiebel, Knoblauch und Paprika würfelig schneiden. Chilischote längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden.

      2.) Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Zwiebel, Knoblauch, Chilischote und Paprikastücke zufügen und mit anbraten. Tomatenmark zufügen. Mit Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend aufkochen lassen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

      3.) Mais abtropfen lassen Bohnen mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mais und Bohnen ca. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit zum Putenchili geben und erwärmen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.